Dr. med. Thomas Witt

Dr. med. Thomas Witt

Kontakt aufnehmen

Dr. med. Thomas Witt

Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Fachklinik für Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen

Behandlungsschwerpunkte:

  • Allgemeine Innere Medizin und Herzerkrankungen
  • Rehabilitationsmaßnahmen nach Herzoperationen, nach kathetergestützen Eingriffen und anderen akuten Herzerkrankungen.
  • Rehabilitationsmaßnahmen bei chronischen Herz- und Gefäßerkrankungen mit präventiver Zielsetzung
  • Präventivmedizin

MEDICLIN Albert Schweitzer Klinik / MEDICLIN Baar Klinik

Lebenslauf

Studium

1982 - 1988

Studium an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

Klinischer/wissenschaftlicher Werdegang

1988

Promotion über das Thema "Plötzlicher Herztod im Langzeit-EKG"

1988 - 1992

Arzt in Facharztausbildung in der Medizinischen Klinik des Bürgerhospitals Frankfurt am Main

1992 - 1999

Arzt in Facharztausbildung und Facharzt in der Abteilung Kardiologie und Pneumologie im Allgemeinen Krankenhaus Altona (jetzt Asklepios Klinik Altona) in Hamburg

1995

Facharzt für Innere Medizin

1997     

Teilgebietsbezeichnung "Kardiologie"

1999 - 2007

Leitender Arzt der Abteilung Kardiologie der Fachklinik Sonnenhof in Waldachtal

2005     

Zusatzbezeichnung "Sozialmedizin"

seit 2007

Chefarzt der Fachklinik für Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen der MEDICLIN Albert Schweitzer Klinik

Weiteres

  •  Mitglied des Aufsichtsrats der MEDICLIN AG
  •  Leiter der Fachgruppe Innere Medizin/Reha und Geriatrie der Asklepiosgruppe
  •  Sprecher der Fachgruppenleiter Rehabilitation der Asklepiosgruppe
  •  Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR
  •  Qualifikation "Psychosomatische Grundversorgung"

Qualifikationen

Facharzt

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie
 

Zusatzbezeichnungen

Sozialmedizin
Kardiovaskulärer Präventivmediziner (DGPR)
Psychosomatische Grundversorgung

Weiterbildungsermächtigungen

Basisweiterbildung Innere Medizin (neue WBO)

Dauer: 24 Monate
Landesärztekammer Baden-Württemberg
gemeinsam mit Dr. med. Bernd Mössinger

ZW Sozialmedizin (neue WBO)

Dauer: 12 Monate
Landesärztekammer Baden-Württemberg

FA Innere Medizin und Kardiologie (neue WBO)

Dauer: 12 Monate
Landesärztekammer Baden-Württemberg

Publikationen

Veröffentlichungen

  1. Olshausen, K.v., Witt, T., Schmidt, G., Meyer, J.: Ventricular tachycardia as a cause of sudden death in patients with aortic valve disease. Am J Cardiol 59 (1987), 1214-1215
  2. Olshausen, K.v., Witt, T., Pop, T., Meyer, J.: Die Bedeutung des R-auf-T-Phänomens für den plötzlichen Herztod (abstr.). Z Kardiol 77 (Suppl 1) (1988), 145
  3. Olshausen, K.v., Witt, T., Pop, T., Treese, T., Bethge, K.P., Meyer, J.: Sudden cardiac death while wearing a Holter monitor. Am J Cardiol 67 (1991), 381-386
  4. Olshausen, K.v., Witt, T.: Befunde vor und während des plötzlichen Herztodes. Herzschr Elektrophys 8 (1997), 235-237
  5. Benesch, L., Bjarnason-Wehrens, B., Cordes, C., Franz, I.-W., Grunze, M., Gysan, D., Hoberg, E., Hoffmann, K., Klein, G., Schröder, K., Theisen, F., Tönnesmann, U., Völler, H., Volger, E., Willemsen, D., Wirth, A., Witt, T.: Umsetzungsempfehlung der Leitlinie Arterielle Hypertonie für die kardiologische Rehabilitation. Herzmedizin 20/4 (2003) 209-222
  6. Benesch, L., Bjarnason-Wehrens, B., Cordes, C., Franz, I.-W., Grunze, M., Gysan, D., Hoberg, E., Hoffmann, K., Klein, G., Schröder, K., Theisen, F., Tönnesmann, U., Völler, H., Volger, E., Willemsen, D., Wirth, A., Witt, T.: Chronisch-obstruktive Bronchitis und Emphysem (COPD): Umsetzungsempfehlung von Leitlinien (Teil 1). Herzmedizin 21/1 (2004) 42-48
  7. Benesch, L., Bjarnas on-Wehrens, B., Cordes, C., Franz, I.-W., Grunze, M., Gysan, D., Hoffmann, K., Klein, G., Schröder, K., Theisen, F., Tönnesmann, U., Völler, H., Volger, E., Willemsen, D., Wirth, A., Witt, T.: Chronisch-obstruktive Bronchitis und Emphysem (COPD): Umsetzungsempfehlung von Leitlinien
  8. (Teil 2). Herzmedizin 21/2 (2004) 95-104
  9. Könnecke, H.-C., Völler, H., Cordes, C., Hoberg, E., Bjarnason-Wehrens, B., Brandt, T., Franz, I.-W., Gysan, D., Karoff, M., Klein, G., Theisen, F., Volger, E., Willemsen, D., Wirth, A., Witt, T.: Akuter ischämischer Schlaganfall in kardiologischen Rehabilitationskliniken. Herzmedizin 22/2 (2005) 82-91
  10. Franz, I.-W., Bjarnason-Wehrens, B., Brandt, T., Willemsen, D., Witt, T., Gysan, D., Hoberg, E., Könnecke, H.-C., Völler, H., Cordes, C., Karoff, M., Klein, G., Theisen, F., Volger, E., Wirth, A.: Transitorische ischämische Attacke/Schlaganfall: Umsetzungsempfehlung der Leitlinie. Herzmedizin 22/4 (2005) 201-211
  11. Wirth, A., Pfeiffer, A., Steinmetz, A., Albus, C., Bjarnason-Wehrens, B., Cordes, C., Franz, I.-W., Hoberg, E., Karoff, M., Klein, G., Willemsen, D., Witt, T., Völler, H.: Das Metabolische Syndrom – Empfehlungen für die kardiologische Rehabilitation – Teil I Herzmedizin 23/3 (2006) 140-144
  12. Wirth, A., Pfeiffer, A., Steinmetz, A., Albus, C., Bjarnason-Wehrens, B., Cordes, C., Franz, I.-W., Hoberg, E., Karoff, M., Klein, G., Willemsen, D., Witt, T., Völler, H.: Das Metabolische Syndrom – Empfehlungen für die kardiologische Rehabilitation – Teil II Herzmedizin 23/4 (2006) 187-196
  13. Hoberg, E., Galle, J.-C., Bjarnason-Wehrens, B., Cordes, C., Karoff, M., Klein, G., Willemsen, D., Wirth, A., Witt, T., Völler, H. Umsetzungsempfehlungen von Diagnose- und Therapieleitlinien bei chronischen Nierenerkrankungen
  14. Schwaab,B., Karoff,M., Völler,H., Wirth,A., Witt,T Herz-Kreislauf-Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 – Empfehlungen für die kardiologische Rehabilitation Dtsch Med Wochenschr 2011; 136: 2152-2157

Fachgesellschaften

Mitgliedschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • Europäische Gesellschaft für Kardiologie
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- Kreislauferkrankungen
  • Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen Baden-Württemberg

Downloads

Mit Klick / Tap können Sie die interaktiven Kartenfunktionen nutzen. Dafür gelten die Datenschutzerklärungen von Google